Schwerer Pfosten für Doppeltor

Der perfekte Partner für dein Doppeltor!
Schwerer Pfosten für Doppeltor 115-roh mit anschraubbaren Haltern.Schwerer Pfosten für Doppeltor 145-verzinkt mit angeschraubten Haltern und Klemmführungen.Doppeltor schwer anno-115-roh mit den passenden Pfosten.Schwerer Pfosten für Doppeltor engmaschig-115-roh mit angeschraubten Haltern.Schwerer Pfosten für Doppeltor engmaschig-115-roh mit angeschraubten Haltern.Schwerer Pfosten für Doppeltor engmaschig-145-verzinkt - Ansicht von unten.Schwerer Pfosten für Doppeltor engmaschig-145-verzinkt bei geöffnetem Tor.Detailansicht der mit Schraubhaken angeschraubten Halter und der Klemmführungen.5 Halter, Klemmführungen und Schraubhaken M8 für einen schweren Doppeltor-Pfosten.Zeichnung vom Doppeltor engmaschig-80 297 cm breit mit schweren Torpfosten.

Produktbeschreibung

Dank seiner Stabilität und seines Designs ist dieser Pfosten ideal für das Doppeltor schwer.
Die anschraubbaren Halter ermöglichen verschiedene Montagevarianten und eine einfache Anpassung des Tores.

Zu jedem Pfosten werden 5 anschraubbare Halter mit Klemmführungen mitgeliefert (3 für das Torscharnier, 2 für den Zaunanschluss). Mit Hilfe der 5 Klemmführungen können die Tor- und Zaunelemente nach der Montage senkrecht ausgerichtet werden. Aus Sicherheitsgründen, falls das obere Scharnier nach Jahrzehnten versagen sollte, verhindert der zweite obere Scharnierhalter ein Abkippen des Torflügels.

Material und Maße
Ein Pfosten zwischen einem Doppeltorund einem Zaunelement benötigt circa 20 cm (15-26 cm) Platz. Ein Pfosten zwischen einem Doppeltor und einer Mauer benötigt circa 16 cm (13-19 cm) Platz.
Das Außenmaß der Pfosten ohne angeschraubte Halter beträgt 10,7 x 10,7 cm.
Der schwere Pfosten für das Doppeltor ist aus massivem Rundstahl B235C in einem Durchmesser von Ø 1,6 cm.
Unten sind immer vier angeschmiedete Erdspitzen.
Zwischen den vier senkrechten Stäben sind Ringe aus Rundstahl Ø 1 cm im Abstand von 55 cm eingeschweißt. 2 Ringe bei der Zaunhöhe 80 und 115 cm, 3 Ringe bei der Zaunhöhe 145 und 170 cm, 4 Ringe bei der Zaunhöhe 195 cm.

Varianten

Oberfläche jeweils roh oder verzinkt

Schwerer Pfosten für Doppeltor 115 cm lang für anno-80  (7,4 kg roh, 7,8 kg verzinkt)
Schwerer Pfosten für Doppeltor 155 cm lang  für anno-115  (9,7 kg roh, 10,2 kg verzinkt)
Schwerer Pfosten für Doppeltor 190 cm lang für anno-145  (12,1 kg roh, 12,7 kg verzinkt)
Schwerer Pfosten für Doppeltor 215 cm lang  für anno-170  (13,6 kg roh, 14,3 kg verzinkt)
Schwerer Pfosten für Doppeltor 240 cm lang  für anno-195  (15,2 kg roh, 16,0 kg verzinkt)

Video

Kundenfragen

Muss ich für das schwere Doppeltor auch schwere Pfosten mitbestellen?

Nein, das schwere Doppeltor lässt sich auch ohne schwere Pfosten gut öffnen, wenn es mit dem Verbindungsstab mit dem angrenzenden Zaunelement befestigt wird. Wenn es mit 3 Wandhaltern an einer Wand befestigt wird, ist es sowieso sehr stabil und braucht höchstens aus optischen Gründen einen Pfosten.
Wir empfehlen immer schwere Pfosten, wenn das Tor täglich/wöchentlich geöffnet wird oder wenn das Tor vor der Einfahrt steht und auch als Tor erkannt werden soll.
Sie brauchen keine schweren Pfosten, wenn das schwere Doppeltor nicht mehr als 50 Mal im Jahr geöffnet wird und eher unauffällig sein soll.


Kann ich die schweren Pfosten auch für leichte Türen verwenden?

Ja, das ist möglich. Das macht vor allem dann Sinn, wenn es sich um die Haupteingangstür handelt, die auch von anderen als solche erkannt werden soll.

Montagehinweise

Zwei Torpfosten müssen auf gleicher Höhe (in der Waage) montiert werden.
Für die Montage im Boden sind die vier Löcher mit einem Steinbohrer Ø 18 mm auf die richtige Tiefe zu bohren. Das Einbetonieren ist ebenfalls möglich.

Montageabstand: Torbreite (Nennmaß) + 10 cm (20 cm bei 2 Pfosten) bis Mitte Pfosten.

Vor dem Einhängen des Tores müssen alle Halter angeschraubt werden. Der obere Halter an der Torseite wird 17 cm von oben bis Mitte Halterung angeschraubt.
Der 2. Halter direkt darunter als Torsicherung (außer bei 170 und 195 Zaunhöhe, dort kommt der Halter unter den Mittelgurt).
Die untere Halterung genau in der Höhe, so dass der obere und untere Torgurt auf der Halterung aufliegt.
Die 2 Halter für die Zaunmontage können auf der gegenüberliegenden Seite oder für eine Eckmontage auch um 90° gedreht angeschraubt werden.

Selbst wenn die Inbusschraube der Klemmführung nur leicht angezogen ist, kann der Verbindungsstab nicht mehr durchgesteckt, eingeschlagen oder verdreht werden. Deshalb vor dem Ausrichten und Festziehen der Klemmführungen den Verbindungsstab vollständig einstecken und richtig verdrehen. Zur Demontage des Verbindungsstabes müssen die Schrauben der Klemmführungen ebenfalls gelöst werden.