Ich habe seit einem Jahr Ihr "Hundezaun anneau" - System.  Da meine Nachbarn jetzt auch einen Zaun aus Ihrem Hause bestellt haben, muss ich eine Tür versetzten. Und in diesem Zuge muss ich einige Elemente ebenfalls umstellen.

Jetzt meine Frage, wie bekomme ich die Elemente (135 cm lang) raus, dass die Schweißnähte nicht kaputt gehen und ich nicht verzweifel?
Haben Sie da einen Tipp für mich, was ich als Hilfsmittel benutzen kann?
Denn einen Vorschlaghammer auf Brusthöhe gezielt nach oben schlagend einzusetzen wird nicht klappen.
Ich bin für jeden Vorschlag dankbar.
Vielen Dank und viele Grüße
Tanja W.

++++++

Sehr geehrte Frau W.,

zuerst müssen die Verbindungsstäbe raus.
Das geht am besten, wenn man eine Eisenstange durch die Ösen steckt und mit einem größeren Hammer von unten gegen die Querstange schlagend die Verbindungsstäbe austreibt. Die Zaunelemente werden leicht aus dem Boden zu ziehen sein, weil sie nicht so tief drin stecken.

Viele Grüße
Stephan Laschet (Geschäftsführender Inhaber)
METALL.BE pgmbh  [melabel®] Teich- und Steckzaunschmiede
Euregiostraße 11 B-4700 Eupen [Belgien]
www.melabel.be hier finden Sie Teich-, Pool- und Steckzäune unserer Marke melabel®.

++++++

Hallo Herr Laschet,

ich wollte Ihnen ja noch eine Antwort schicken.
Also mit einem Brecheisen gingen die Stäbe im Handumdrehen raus. Ich setzte sie an der oberen Rundung an und klopfte mit einem Hammer die Stange nach oben. Ohne viel Kraft und Lärm ließen sie sich herausziehen.

Sie nahmen auch keinen Schaden. Und die Zaunelemente konnte ich ohne Hilfsmittel lösen. Dadurch, das sie nur 135 cm lang sind, sind sie sehr handlich gewesen.

Also ich muss sagen ich bin sehr froh, einen Zaun von Ihnen gekauft zu haben. Ich empfehle Sie gerne weiter.

Viele Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!
Tanja W.

++++++


Wie können Sie die Zaun-Verbindungsstäbe aus dem Boden ziehen?