Betriebsbesuch Ministerin Weykmans bei METALL.BE

Ministerin Isabelle Weykmans, möchte die Betriebe besser kennen lernen und wissen, mit welchen Sorgen die Betriebe zu kämpfen haben (sei es auf dem Arbeitsmarkt, administrative Hemmnisse, Ausdehnungsmöglichkeiten, Versorgungsleitungen, Unterstützungen und eventuell andere Probleme).

Isabelle Weykmans, zu diesem Zeitpunkt Vize-Ministerpräsidentin und Ministerin für Kultur, Beschäftigung und Tourismus in der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, hatte um einen Besuch unseres Betriebes in Eupen gebeten.  Gerne entsprachen wir diesem Wunsch und konnten sie und ihre Begleiter am Freitag, den 26. Oktober 2018 bei uns im East Belgium Park begrüßen.

Wir beginnen die Rundführung an den draußen ausgestellten Teich- und Steckzäunen
Wir sprechen über den Poolzaun und dem Rosenbogen
Anschließend gehen wir in unsere Lagerhalle
Ich stecke zwei Leiterelemente zusammen und schnell wird erkannt, dass es sich hier um eine Brennholz-Stütze handelt
Daraufhin erläutere ich kurz die wirtschaftliche Lage des Betriebes und spreche einige Schwierigkeiten beim Onlineverkauf an
Zusammen sehen wir wie Hussain die verzinkten melabel® Werkzeug- und Besenhalter einpackt
Wir begeben uns auf die andere Straßenseite zum Hauptgebäude von METALL.BE (melabel®)
Hier wird Rundstahl von Christophe geschert und ich erkläre die Funktionsweise der Laufzettel
An der Schweißanlage können wir das Schweißen der Hundezäune und der Standfüße beobachten
Hinter der Halle zeige ich meinen Besuchern ein neues Produkt: das angelegte Beet mit den Brombeersträuchern wird von den Rankspalieren eingefasst
Weiter ging es an verschiedene Biegepressen, dabei erkläre ich die Funktionsweise der Winter-Vor-Arbeit:

Mitarbeiter, die in der Hauptsaison im Büro beschäftigt sind, helfen in der ruhigeren Zeit in der Werkstatt Kleinteile vorzubereiten. In der Hauptsaison wiederum werden dann Produktionsarbeiter zur Unterstützung der Versandabteilung abgezogen.  So sind alle Mitarbeiter während des ganzen Jahres beschäftigt und wir können durch unsere große Lagerkapazität kurze Lieferzeiten garantieren.

In der Versandabteilung werden die Packstücke begutachtet, die heute noch von der Spedition abgeholt werden
Im Büro - es fielen die Worte „Kommandobrücke“ - habe ich noch folgende Punkte angesprochen:
  • die gute Zusammenarbeit mit Work & Job in den letzten Jahren
  • die Unterstützung der Dienststelle für selbstbestimmtes Leben
  • „ein Unternehmen aus Ostbelgien“ und „Made in Ostbelgien“
  • Wirtschaft macht Schule und den baldigen Besuch bei METALL.BE von zwei Schulklassen im November

Da Frau Weykmans auch Ministerin für Tourismus in der DG ist, habe ich zum Schluss die Anlegung eines MTB-Trailcenters in Eupen angeregt. Ich habe vorgeschlagen, die bestehenden MTB-Pisten am Schorberg/Frankendelle mit dem Bikepark an der Ochsenalm zu einem Trailpark zu verbinden.

Zum Abschied haben wir uns vor dem Eingang des Hauptgebäudes zum Gruppenfoto aufgestellt

Von links nach rechts: Isabelle Schifflers, Margit Veithen, Stephan Laschet, Isabelle Weykmans, Valentin Speetjens und Guido Goebels


Video vom Besuch der Ministerin in der melabel®-Steckzaunschmiede


Vielen Dank für das angenehme Gespräch und die Bereitschaft Ministerin Isabelle Weykmans Ihren Betrieb vorzustellen. Gerne bestätige ich Ihnen den Besichtigungstermin von Freitag, dem 26. Oktober 2018, um 9.00 Uhr, in der Euregiostraße 11 in Eupen.
Ministerin Isabelle Weykmans, zuständig für die Beschäftigung, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) und für Ostbelgieninvest (OBI) in der Deutschsprachigen Gemeinschaft, möchte die Betriebe besser kennen lernen und wissen, mit welchen Sorgen die Betriebe zu kämpfen haben (sei es auf dem Arbeitsmarkt, administrative Hemmnisse, Ausdehnungsmöglichkeiten, Versorgungsleitungen, Unterstützungen und eventuell andere Probleme).
Die Besichtigung wird max. 1 ½ Stunden in Anspruch nehmen. Dabei besteht für Sie die Gelegenheit anfallende Fragen oder Probleme anzusprechen. Ein besonderer Aufwand für den Besuch ist nicht notwendig.
Begleitet wird die Ministerin von ihrer Kabinettchefin, Frau Isabelle Schifflers. Ebenfalls dabei sind Herr Valentin Speetjens von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG), Frau Margit Veithen, Geschäftsführerin von Ostbelgieninvest (OBI) sowie Herr Guido Goebels vom Arbeitsamt, die ihre Dienste und Hilfen kurz vorstellen werden.


Es schreibt für Sie Stephan Laschet – Steckzaunerfinder und Geschäftsführer von METALL.BE pgmbh (melabel®).